Tobin-Steuer

Anwendung der Tobin-Steuer (L.228/2012, Absätze 491 – 500) in Bezug auf die von ActivTrades angebotenen Tools

BITTE BEACHTEN SIE: FOREX-KONTRAKTE SIND VON DER TOBIN-STEUER AUSGESCHLOSSEN.

Diese Rechtsvorschrift, die sogenannte Tobin-Steuer, findet Anwendung in drei Fällen. Wir möchten jedoch darauf hinweisen, dass ActivTrades Kunden im folgenden Text nur eine synthetische Rekonstruktion der sie betreffenden Hypothese finden werden.

Unter Berücksichtigung der nur von ActivTrades angebotenen Wertpapierklassen, betrifft die neue, seit 01. September 2013 geltende, Steuer derivative Finanzinstrumente, insbesondere Contracts for Difference (CFD), die einen italienischen Basiswert aufweisen, italienische Indizes oder jeder Index mit einem Anteil von mehr als 50 % italienischer Aktienwerte; speziell alle CFDs auf italienische Aktien sowie den Ita40 CFD, der auf dem FTSE/MIB Index basiert.

ActivTrades agiert in Bezug auf diese Rechtsvorschrift als Abzugsverpflichteter und führt die Berechnung und Bezahlung der Steuer aus. Bitte beachten Sie, dass die Tobin-Steuer nicht abzugsfähig ist und im Rahmen der Steuerregelungen für verwaltetes Kapital nicht zurückerstattet werden kann.  Die Steuer fällt sowohl bei Kauf als auch Verkauf eines Kontraktes an.

Die Höhe der Steuer ist ein fester Betrag, der vom Nominalwert der Transaktion (definiert als der Wert des Index oder der Aktien, von denen der Gewinn oder Verlust des Kontraktes direkt oder indirekt abhängt) und dem sich daraus ergebenen Steuersatz (siehe Tabelle 3, die der Gesetzinschrift beigefügt ist) abhängt.

Bitte beachten Sie, dass die Tobin-Steuer sowohl für Kauf- als auch Verkauf-Transaktionen abgebucht wird und dies beim intraday und beim mehrtägigen Handel gilt.

Wie wird der Nominalwert berechnet?

Für CFD-Aktienwerte gilt: Aktienpreis x Lotzahl

Beispiel: Sie kaufen 100 Aktien Fiat zu je 5 EUR. Dann beträgt der Nominalwert dieser Transkation 5 EUR x 100 = 500 EUR.

Für CFDs auf Indizes gilt: Indexpreis x Punktwert x Lotzahl

Beispiel: Sie kaufen 1 Lot Ita40 bei 16.000. Der Nominalwert dieser Transaktion beträgt 16.000 x 5 EUR*x 1 = 80.000 EUR.

*Der Punktwert des Ita40 CFDs beträgt 5 EUR

Tabelle 3 – Finanztransaktionssteuer auf differenzielle Finanzkontrakte in Bezug auf Aktien und relative Ertragsraten, Indizes oder Maßstäbe.

Nominalwert der Transaktion in 1.000 EUR

0~2,5 2,5~5 5~10 10~50 50~100 100~500 500~1000 >1000
STEUER IN EURO 0,25 0,5 1 5 10 50 100 200



Beispiele zur Anwendung der Tobin-Steuer:

      1. Am 23. Oktober 2013 um 10:00 Uhr werden 100 Lot Tod Aktien zu je 90 EUR gekauft.
        Nominalwert: 90 EUR x 100 = 9.000 EUR
        Die Tobin-Steuer beträgt somit 1 EUR, da auf den Nominalwert dieser Transaktion, 9.000 EUR, der Steuersatz für Nominalwerte zwischen 5.000 EUR und 10.000 EUR angewendet wird. Wird die Position am selben Tag zu 95 EUR geschlossen, ergibt sich:
        Nominalwert: 95 EUR x 100 = 9.500 EUR
        Die Tobin-Steuer für das Schließen der Position beträgt somit ebenfalls 1 EUR, da für den Nominalwert 9.500 EUR derselbe Steuersatz wie bei der Eröffnung der Position anfällt.
        Insgesamt beträgt die Tobin-Steuer für das Öffnen und Schließen dieser Position 2 EUR.Am 24. Oktober um 10:00 Uhr werden 0,03 Lot des Ita40 zu 16.000 mit Punktwert 5 EUR gekauft.
      2. Nominalwert: 16.000 x 5 EUR x 0,03 = 2.400 EUR
        Die Tobin-Steuer beträgt somit 0,25 EUR, da auf den Nominalwert dieser Transaktion, 2.400 EUR, der Steuersatz für Nominalwerte zwischen 0 EUR und 2.500 EUR angewendet wird.
        Wird die Position am selben Tag um 16:00 Uhr zu 17.000 geschlossen, ergibt sich:
        Nominalwert: 17.000 x 5 EUR x 100 = 2550 EUR
        Die Tobin-Steuer für das Schließen der Position beträgt somit 0,50 EUR, da für den Nominalwert 2.550 EUR, der Steuersatz für Nominalwerte zwischen 2.500 EUR und 5.000 EUR anfällt.
        Insgesamt beträgt die Tobin-Steuer für das Öffnen und Schließen dieser Position 0,75 EUR.
        Am 25. Oktober 2013 um 10:00 Uhr werden 500 Lot Fiat Aktien CFDs zu je 4,50 EUR gekauft.
      3. Nominalwert: 4,50 EUR x 500 = 2.250 EUR
        Die Tobin-Steuer beträgt somit 0,25 EUR, da auf den Nominalwert dieser Transaktion, 2250 EUR, der Steuersatz für Nominalwerte zwischen 0 EUR und 2.500 EUR angewendet wird.
        Wird die Position am selben Tag um 16:00 Uhr zu 5,50 EUR geschlossen, ergibt sich:
        Nominalwert: 5,50 EUR x 500 = 2.750 EUR
        Die Tobin-Steuer für das Schließen der Position beträgt somit 0,50 EUR, da für den Nominalwert 2.750 EUR, der Steuersatz für Nominalwerte zwischen 2.500 EUR und 5.000 EUR anfällt.
        Insgesamt beträgt die Tobin-Steuer für das Öffnen und Schließen dieser Position 0,75 EUR.



Bitte beachten Sie: Alle Forex Transaktionen und Transaktionen auf ausländischen Märkten sind von der Tobin-Steuer ausgenommen. Die neue Steuer findet nur Anwendung auf CFDs italienischer Aktien und den Ita40 Index CFD, dessen Basiswert der FTSE/MIB Index ist.
Kontaktieren Sie bitte das italienische Team von ActivTrades per E-Mail, Live Chat oder telefonisch unter +44 (0) 207 680 7303, um weitere Informationen zu erhalten.