CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Marktanalysen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Erkunden Sie die Nachrichten des Tages

Unsere Experten beobachten für Sie die Märkte und erstellen aktuelle Analysen. Starten Sie Ihren Handelstag mit den neuesten Informationen von den Märkten.

EUR/USD: Dunkle Wolken am Horizont

Die Gemeinschaftswährung musste zum Wochenauftakt starke Verluste hinnehmen, nachdem die Ergebnisse des inoffiziellen Referendums für die Unabhängigkeit Kataloniens Bedenken über den Bestand der EU hervorgerufen hatte. Zum US-Dollar sank der Kurs des Euro zeitweise auf den tiefsten Stand seit Mitte August.   Das Unabhängigkeitsreferendum Kataloniens ist aber nicht der einzige Grund für die breit angelegte[…]

04. Oktober 2017

USD/JPY: Bullen in der Pole Position

Der japanische Yen hat aktuell keinen einfachen Stand gegenüber dem US-Dollar. So erholte sich die US-Valuta Anfang September recht dynamisch von dem 61,8% Fibonacci-Retracement des Haussetrends seit Mitte November 2016 (107,91). Im Zusammenspiel mit der horizontalen charttechnischen Unterstützungslinie bei 107,40 war dies einfach zu viel für die Bären. Mittlerweile konnte sogar die wichtige Glättung der[…]

02. Oktober 2017

GBP/USD: Ausloten des Ausbruchsniveau erwartet

Der seit Juni 2014 etablierte Abwärtstrend im britischen Pfund gegenüber dem US-Dollar hat immer noch Bestand. Mit einer zaghaften Entspannung an der Brexitfront hat das Paar in den vergangenen Wochen jedoch wieder etwas Auftrieb erhalten. Der Markt dürfte aber das Mitte September übersprungene Ausbruchsniveau bei 1,3268 noch einmal testen.   Denn das Cable lief auf[…]

29. September 2017

Wirtschaftskalender

Verbessern Sie Ihr Trading mit dem täglichen Wirtschaftskalender. Durschtöbern Sie Nachrichten aus der ganzen Welt und filtern Sie die Daten entsprechend Ihrer Handelsstrategien. Beispiele für Nachrichten in Echtzeit: Meetings der Notenbanken, Wirtschaftsprognosen, BIP, Rohölbestände und viele mehr. Zusätzlich erhalten Sie Handelszeiten, ablaufende Kontrakte und Schulungsveranstaltungen.