CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 71% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Marktanalysen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Erkunden Sie die Nachrichten des Tages

Unsere Experten beobachten für Sie die Märkte und erstellen aktuelle Analysen. Starten Sie Ihren Handelstag mit den neuesten Informationen von den Märkten.

Goldpreis testet erneut 1.300-Dollar-Marke

  Der Goldpreis unternahm zum Wochenauftakt einen weiteren Versuch, die psychologisch wichtige 1.300-Dollar-Hürde zu überspringen – scheiterte aber erneut daran und so schloss das Edelmetall erneut darunter. Auftrieb gab dem gelben Metall eine sich fortsetzende Dollar-Schwäche, die sich aber zum Ende der Sitzung weitgehend auflöste.   Unterstützung erhielt der Goldpreis außerdem vom chinesischen Aktienmarkt, der[…]

28. November 2017

GBP/USD steigt inmitten der breit angelegten Dollar-Schwäche

  Das Pfund legte im Verhältnis zum US-Dollar am Freitag in einem ruhigen Handel zunächst deutlich zu. In der Spitze kletterte der Cable auf 1,3359 und damit auf den höchsten Stand seit Mitte Oktober. Auftrieb gab dem Paar ein auf breiter Front tiefer notierender US-Dollar.   Aufgrund des verkürzten US-Handelstags und einer  entsprechend geringen Liquidität,[…]

27. November 2017

EUR/USD: Rallye dürfte weitergehen

  Die Gemeinschaftswährung pirschte sich am Donnerstag an ihre Monatshochs heran. Im europäischen Geschäft kletterte sie zum US-Dollar bei niedrigem Handelsvolumen wegen Thanksgiving auf 1,1855.   Vom Greenback kam keine Gegenwehr, nachdem das am Mittwoch veröffentlichte Sitzungsprotokoll der amerikanischen Zentralbank zeigte, dass die Währungshüter besorgt über die anhaltend tiefe Inflation sind, die die Geldpolitik über[…]

24. November 2017

Wirtschaftskalender

Verbessern Sie Ihr Trading mit dem täglichen Wirtschaftskalender. Durschtöbern Sie Nachrichten aus der ganzen Welt und filtern Sie die Daten entsprechend Ihrer Handelsstrategien. Beispiele für Nachrichten in Echtzeit: Meetings der Notenbanken, Wirtschaftsprognosen, BIP, Rohölbestände und viele mehr. Zusätzlich erhalten Sie Handelszeiten, ablaufende Kontrakte und Schulungsveranstaltungen.