CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Marktanalysen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Erkunden Sie die Nachrichten des Tages

Unsere Experten beobachten für Sie die Märkte und erstellen aktuelle Analysen. Starten Sie Ihren Handelstag mit den neuesten Informationen von den Märkten.

USD/JPY: Starkes Comeback lässt Bullen hoffen

  Der Schreck dürfte den Dollar-Bullen immer noch in den Gliedern stecken, denn beinahe wäre das sprichwörtliche Kind tatsächlich in den Brunnen gefallen.   Nach anfänglich kräftigen Verlusten im Vergleich zum japanischen Yen holte der US-Dollar die Kohlen raus und sprang in einer unnachahmlichen Art und Weise auf den höchsten Stand seit einer Woche (112,68).[…]

01. Dezember 2017

Ölpreise begeben sich vor OPEC-Treffen auf Tauchstation

Was für eine Achterbahnfahrt war das denn schon wieder? Erst treibt ein größer als erwarteter Rückgang der US-Erdöllagerbestände den Ölpreis steil nach oben, doch dann kam das böse Erwachen. Die Ölproduktion stieg stark an, woraufhin Anleger ihre Long-Positionen schnell abstießen und die amerikanische Sorte West Texas Intermediate verbilligte sich um mehr als 1 Dollar auf[…]

30. November 2017

USD/CAD: Die Würfel sind gefallen

  Die Würfel sind wahrscheinlich schon zugunsten der Dollar-Bullen gefallen – zumindest ist das dem Chartbild des USD/CAD zu entnehmen.   Das Währungspaar erholte sich zum Wochenauftakt dynamisch von den Sitzungstiefs bei 1,2680. Grund dafür war die breit angelegte Schwäche der Ölpreise. Heute setzte das Paar seine Erholungsrallye fort und notierte zuletzt knapp über der[…]

29. November 2017

Wirtschaftskalender

Verbessern Sie Ihr Trading mit dem täglichen Wirtschaftskalender. Durschtöbern Sie Nachrichten aus der ganzen Welt und filtern Sie die Daten entsprechend Ihrer Handelsstrategien. Beispiele für Nachrichten in Echtzeit: Meetings der Notenbanken, Wirtschaftsprognosen, BIP, Rohölbestände und viele mehr. Zusätzlich erhalten Sie Handelszeiten, ablaufende Kontrakte und Schulungsveranstaltungen.