CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Marktanalysen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Erkunden Sie die Nachrichten des Tages

Unsere Experten beobachten für Sie die Märkte und erstellen aktuelle Analysen. Starten Sie Ihren Handelstag mit den neuesten Informationen von den Märkten.

US-Arbeitsmarkt läuft weiter auf Hochtouren

  Der Boom am Arbeitsmarkt in den USA hat sich auch im November fortgesetzt. Insgesamt schaffte die US-Wirtschaft 228.000 neue Stellen. Jobs wurden vor allem in den Bereichen Unternehmensdienstleistungen, Produktion und Gesundheitswesen geschaffen. Das Stellenwachstum von 228.000 entspricht zudem der zweihöchsten Wachstumsrate in diesem Jahr nach den revidierten 244.000 im Oktober.   Im Vergleich zum[…]

11. Dezember 2017

Tiefer MXN befeuert den Preisauftrieb

  Für den US-Dollar gegen den mexikanischen Peso ging es am Donnerstag weiter aufwärts. In der Spitze stieg das Paar auf 18,99 und markierte damit den höchsten Stand seit zwei Wochen. Anschließend bröckelten die Gewinne wieder etwas ab. Zuletzt bewegte es sich seitwärts um 18,90.   Auftrieb erhielt das Paar durch den US-Dollar, der auf[…]

08. Dezember 2017

AUD/USD: nächster Breakout?

  Der australische Dollar beschleunigte gestern seine Abwärtsbewegung, nachdem er noch am Mittwoch mit 0,7653 auf dem höchsten Stand seit Mitte November notiert hatte. Den Handelstag schloss das Paar auf 0,7558.   Grund für die neuerlichen Verluste waren schwächer als erwartet ausgefallene australische Wachstumszahlen für das dritte Quartal. So wuchs die Wirtschaft nur mit einem[…]

07. Dezember 2017

Wirtschaftskalender

Verbessern Sie Ihr Trading mit dem täglichen Wirtschaftskalender. Durschtöbern Sie Nachrichten aus der ganzen Welt und filtern Sie die Daten entsprechend Ihrer Handelsstrategien. Beispiele für Nachrichten in Echtzeit: Meetings der Notenbanken, Wirtschaftsprognosen, BIP, Rohölbestände und viele mehr. Zusätzlich erhalten Sie Handelszeiten, ablaufende Kontrakte und Schulungsveranstaltungen.