CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69,6% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Marktanalysen

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Erkunden Sie die Nachrichten des Tages

Unsere Experten beobachten für Sie die Märkte und erstellen aktuelle Analysen. Starten Sie Ihren Handelstag mit den neuesten Informationen von den Märkten.

Zuckerpreis mit Rücklauf an gebrochenen Aufwärtstrendkanal

Für den internationalen Zuckerpreis geht es seit Mitte September wieder spürbar aufwärts. Die Gründe dafür liegen in den Angebotssorgen der Marktteilnehmer, was den Preis für das weiße Gold kurzzeitig auf den höchsten Stand seit Februar hochschnellen ließ.   Zum einen hat Green Pool seine Prognose für ein Defizit an Zucker auf dem Weltmarkt im Erntejahr[…]

14. Oktober 2019

Russell 2000 mit Death Cross

Der Nebenwerte-Index Russell 2000 hat ein klassisches Verkaufssignal erzeugt. Das gleiche gilt für den Dow Jones Transportation, der als Frühindikator für die US-Wirtschaft gilt, da er US-Transportunternehmen umfasst. Konkret geht es um das so genannte Death Cross, zu deutsch Todeskreuz, welches entsteht, sobald die gleitende Durchschnittslinie der letzten 50 Tage das Pendant der 200-Tage-Linie von[…]

09. Oktober 2019

Ölpreis WTI baut Erholung weiter aus

Der Ölpreis WTI baut seine Erholung weiter aus, als Short-Seller ihre Chips vom Tisch nehmen. Allerdings steht dem schwarzen Gold mit den Handelsgesprächen am Ende der laufenden Woche die nächste Nagelprobe bevor, so dass sich das Blatt rasch wieder zugunsten der Bären wenden könnte.   Dass die Handelsgespräche zwischen den beiden Großmächten nicht ohne Probleme[…]

08. Oktober 2019

Wirtschaftskalender

Verbessern Sie Ihr Trading mit dem täglichen Wirtschaftskalender. Durschtöbern Sie Nachrichten aus der ganzen Welt und filtern Sie die Daten entsprechend Ihrer Handelsstrategien. Beispiele für Nachrichten in Echtzeit: Meetings der Notenbanken, Wirtschaftsprognosen, BIP, Rohölbestände und viele mehr. Zusätzlich erhalten Sie Handelszeiten, ablaufende Kontrakte und Schulungsveranstaltungen.