Date: 18. März 2020

Die Volatilität an den Märkten hält an und macht auch nicht vor dem Gold halt. Der Kurs sprang zwischenzeitlich bis auf die Marke von $1550, um dann erneut unter $1.500 zu abzurutschen. In dieser Phase wird eine ziemlich direkte positive Korrelation zwischen Aktienmärkten und Gold deutlich. Dies sollte nicht allzu sehr überraschen, da immer, wenn die Börsen stark abfallen, viele Anleger ihre Goldreserven als Kapitalreserve nutzen, um andere Positionen, welche durch Margin Calls beeinträchtigt werden, aufrecht zu erhalten. Technisch betrachtet bildet sich eine wichtige Unterstützungszone bei $1.450 heraus. Hierbei handelt es sich um das Tief vor zwei Tagen wie auch aus dem Dezember. Die Unterstützungen bei $1.467 und $1.487 liegen näher aber derzeit weniger relevant.

Carlo Alberto De Casa – Chief analyst, ActivTrades

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 69 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter.
Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen.

Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko