Marktanalyse

Run auf Rohöl geht weiter – WTI bei $65 pro Barrel

Die gestrige OPEC Sitzung konnte dem Run auf Rohöl keinen Abbruch tun. Im Gegenteil, die Entscheidung, die gegenwärtigen Einschränkungen der Fördermenge beizubehalten (einschließlich der Einschnitte in Saudi Arabien) hat weiteren Kaufimpuls für eine bullische Rallye bewirkt. WTI notiert nun auf einem neuen Hoch der Post-Covid Ära bei 65 US-Dollar pro Fass. Anleger setzen auf weitere Preiserhöhungen. Für den Moment ist die Stimmung somit auf Long. Dennoch muss dieser Optimismus in den nächsten Monaten dann auch durch eine substantielle Erhöhung der Nachfrage seitens der verschiedenen Volkswirtschaften getragen werden.

Carlo Alberto De Casa – Chief Analyst, ActivTrades

Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen.

Alle Informationen wurden durch ActivTrades (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.