Date: 03. Juli 2020

Die europäischen Aktienmärkte eröffneten zumeist ohne große Impulse gegen Ende der Handelswoche, nachdem Gewinne am bullischen Donnerstag erfolgten. Die Zahlen zum amerikanischen Arbeitsmarkt waren besser als erwartet ausgefallen. Heute sind die Märkte ruhig in Erwartung des amerikanischen Feiertags.

In letzter Zeit gaben eine Reihe Wirtschaftsdaten Anlass zur Hoffnung. Solide Werte aus verschiedenen Volkswirtschaften (US-non farm payrolls, chinesische Industrieproduktion, Europäischer Einkaufsmanager-Index) wie auch erste Ergebnisse bei der Suche nach einem Impfstoff gegen Covid-19 verringerten die Sorge vor einer zweiten Welle der Pandemie, auch wenn es in einigen Weltregionen wiederum zu einem teils deutlichen Anstieg der Infektionsfälle kam.

Jedoch, angesichts der allgemeinen Erholung im Rahmen der Pandemie, könnten sich Anleger wieder verstärkt den amerikanisch-chinesischen Beziehungen zuwenden. Diese sind angespannt seitdem die „Phase 1“ der Vereinbarungen Anfang des Jahres auf den Weg gebracht wurde. Die nach wie vor bestehenden Unstimmigkeiten lasten weiterhin auf der Markstimmung. Dieser bärische Faktor für die Kurse kam noch nicht voll zum Tragen, da immer noch die Hoffnung auf eine umfassende Einigung zwischen den beiden Blöcken besteht.

Für heute steht ein ruhiger Handelstag an ohne bedeutende makroökonomische Daten. Kleine Kurskorrekturen könnten jedoch auftreten, wenn die Märkte zu gestrigen Ausbruchlevels gelangen und diese als Unterstützung testen.

Pierre Veyret– Technischer Analyst, ActivTrades

 

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 75.7 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

 

Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen.

Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.