Marktanalyse

WTI auf Richtungssuche – Annäherung an Widerstand bei $53

Unsicherheit dominiert die Stimmung am Markt zu Beginn der Handelswoche. Am Wochenende mehrten sich Meldungen, dass das weltweite Impfgeschehen noch nicht ausreichend an Fahrt aufgenommen hat. Vor diesem Hintergrund mühen sich Indizes, Rebounds zu erreichen aber können aufgrund der komplizierten Lage keine kontinuierliche Performance an den Tag legen. Rohöl folgt den Aktienwerten und zeigt leichte Gewinne. Dies bringt WTI wieder nahe an den Widerstandsbereich bei $52.70.

Charttechnisch betrachtet würde ein klarer Ausbruch über diese Schwelle den Weg bereiten für Kursrallyes bis zu $53.30. Im weiteren Verlauf wären dann denkbar, dass die Widerstände bei $53.90 bis $54 getestet werden. In diesem Bereich waren zuletzt mehrere Erholungsversuche gescheitert. Investoren schauen sich nun um nach weiteren Richtungssignalen. Diese Woche mit einem prall gefüllten Wirtschaftskalender könnte hierbei zu mehr Erkenntnissen verhelfen.

Carlo Alberto De Casa – Chief Analyst, ActivTrades

Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen.

Alle Informationen wurden durch ActivTrades (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.