Marktanalyse

Heute wieder verstärkt Interesse am US-Dollar

Nach einer kurzen Atempause unter Anlegern am Dienstag scheint heute wieder die Risikoaversion unter Anlegern die Stimmung zu beherrschen. Der US-Dollar als sicherer Hafen legt gegenüber anderen Majors zu. Gestern noch verhalf eine gewisse Stabilisierung bei neuen weltweiten Fällen des Coronavirus zu einigen Gewinnen bei Euro und Pfund. Heute jedoch lassen eine höhere Zahl an Todesfällen in Europa und den USA den Blick wieder auf die US-Währung als safe haven richten.

Ricardo Evangelista – Senior Analyst, ActivTrades