Marktanalyse

FTSE-100 überrascht mit guter Performance

Die europäischen Börsen eröffnen durchwachsen am Mittwoch morgen, nachdem die meisten Kennzahlen im Anschluss an die gestrigen Abwärtsbewegungen wichtige Unterstützungen erreicht haben. Die Stimmung am Markt ist zögerlich; Anleger warten nun auf bullische Signale für ihre Depots. Überraschenderweise gehört heute der FTSE-100 Index zu den besseren Performern. Der Index notiert innerhalb einer interessanten charttechnischen Konstellation. Die schwierigen Verhandlungen zwischen Boris Johnson und der EU mit Blick auf den Brexit Deal und hierbei insbesondere das heikle Thema der Fischereiquoten und Fangrechte, haben zunächst eine negative Auswirkung auf das Pfund gehabt. Andererseits machte dies die großen Unternehmen im FTSE-100 wiederum wettbewerbsfähiger an den globalen Absatzmärkten. Dies steigerte letztendlich den Appetit der Investoren.

Betrachtet man den Chart, fällt auf, dass der Index innerhalb des Musters einer bärischen Flagge rangiert. Am oberen Rand wird gerade die Marke von 6.000 Punkten getestet. Seit dem Double Rebound oberhalb von 5.800 Punkten kam es zu keinem neuen Tief; der Relative Stärke Indikator ist bereits aus der bärischen Trendlinie sowie dem Bereich um 50% ausgebrochen in Richtung Kaufzone. Auch wenn dies als eine bullische Ausgangslage bewertet würde, müsste der Kurs zunächst den Bereich zwischen 6.080 und 6120 Punkten klären für ein nachhaltigeres bullisches Potential bei 6.170 und dann bei 6.300 Punkten. Weitere Zielmarken wären 6.240 und letztendlich 6510 Punkte. Am unteren Ende der Skala zeichnet sich als Unterstützungszone kurzfristig ein Preis von 5.950 Punkten ab.

Pierre Veyret– Technischer Analyst, ActivTrades

 

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen.

Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.