Marktanalyse

Europäische Börsen in Korrektur vor dem Wochenende – CAC-40 Index bester Performer

Die europäischen Börsen rutschen leicht ins Minus am Freitag und setzen ihre gestrige Korrektur fort; die Risk-off Stimmung hält somit weiter an. Weitere Sprünge bei den Covid-Infektionszahlen gesellen sich zu dem noch nimmer nicht abgeschlossenem wirtschaftlichen Stimulus Paket der US-Regierung zur Stützung der amerikanischen Konjunktur. Diese Rahmenbedingungen veranlassen Anleger dazu, kurz vor dem Wochenende teilweise Gewinne mitzunehmen.

Diese bärische Korrektur dürfte aber nicht allzu fundamental verlaufen, da die wichtigen Parameter bereits früher in dieser Woche bedeutende Widerstände durchbrechen konnten – ein Anzeichen für ein dann doch eher starkes bullisches Sentiment langfristig betrachtet.

Der französische CAC-40 Index legt die beste Performance hin – auch wenn der Kurs charttechnisch betrachtet weiter absinken könnte, bevor es zu einem möglichen Rebound kommt.

Die erste Unterstützung würde sich womöglich oberhalb von 5.230 Punkten und schließlich bei 5.165 abzeichnen. Der Bereich um 5450 und 5525 Punkte am anderen Ende der Skala dann wäre als kurzfristiges Ziel einzustufen.

Pierre Veyret– Technischer Analyst, ActivTrades

Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen.

Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.