Marktanalyse

CAC-40 führt europäische Indizes an – über 4.800 Punkte

Die europäischen eröffnen am Donnerstag im Plus; die Werte aus dem Gesundheitssektor führen hierbei das Momentum an. Dieser Schub in der Marktstimmung wird angetrieben durch die Hoffnung auf ein neues Maßnahmenpaket der USA. Für europäische Anleger steht ein geschäftiger Tag bevor. Die Situation ist durchwachsen, nachdem einige wichtige Volkswirtschaften ihre Einkaufs-Manager Indizes veröffentlicht haben. Für Deutschland enttäuschten diese Werte jedoch. Diese negative Meldung könnte den Euro in Mitleidenschaft ziehen. Für den Rest der Woche richtet sich das Augenmerk dann auf die USA, wo die Erwerbslosenzahlen (die letzten vor der US-Präsidentschaftswahl) und Zahlen aus dem produzierenden Gewerbe veröffentlicht werden. Dies könnte am Freitag zu einer gewissen Volatilität führen.

In der Eurozone legt der CAC-40 aus Paris die beste Performance hin. Der Index notiert nun deutlich über der Marke von 4.800 Punkten. Es zeichnet sich ein solides bullisches Gap zwischen 4.775 Punkten und 4.800 Punkten ab, nachdem eine „V-förmige“ Talsohle knapp über 4.700 Punkten durchschritten wurde. Dieser bullische Rebound könnte weiter in Richtung 4.870 Punkte bis 4.905 anhalten und sogar bis auf 4.950 weitergehen. Voraussetzung wäre, dass kurzfristig die Unterstützung zwischen 4.775 bis 4.8000 Punkten gehalten werden kann.

Pierre Veyret– Technischer Analyst, ActivTrades

CFD sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 76 % der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageauskunft dar. Sie wurden nicht im Einklang mit den rechtlichen Anforderungen erstellt, welche eine unabhängige Anlageauskunft fördern soll, und ist demnach als Marketingmitteilung zu verstehen.

Alle Informationen wurden durch ActivTrades PLC (“AT”) erstellt. Die Informationen beinhalten keine Auskunft über ATs Preise, oder ein Angebot oder Aufforderung zu einer Transaktion in irgendeinem Finanzinstrument. Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Information gegeben. Alle Informationen berücksichtigen nicht die individuellen Anlageziele und die Finanzsituation der Empfänger. Renditeentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator zukünftiger Entwicklungen. AT bietet ausschließlich einen Auftragsdurchführungsservice an. Folglich geschieht der Handel auf Basis dieser Information auf eigenes Risiko.